Terminkalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Kantonalschützenfest



(Schiessen/Rup) Unter dem Titel «Apfelschuss» betreiben der Thurgauer Kantonal-Schützenverband und der Armbrustschützenverband seit vielen Jahren eine erfolgreiche Nachwuchsförderung. Ziel dieses Wettkampfes ist es, dass alle entweder mit der Luftpistole, dem Luftgewehr (Jahrgänge 2002 – 2010) oder der Armbrust (Jahrgänge 2001 - 2009) schiessenden Mädchen und Jungen ihre Treffsicherheit an einem gemeinsamen Wettkampf messen können. Mit einem 20-schüssigen Qualifikationswettkampf im eigenen Stand können sich die Teilnehmenden für den mit 80 Startplätzen ausgeschriebenen Final qualifizieren.

Etliche junge Spitzenschützinnen und Spitzenschützen im Pistolenbereich, darunter mehrfache Schweizermeister, wurden an diesem Anlass entdeckt und anschliessend erfolgreich gefördert.

Auch am diesjährigen Apfelschuss konnten unter den jugendlichen Schützinnen und Schützen etliche Talente gesichtet werden. Eine Begegnung mit der kleinen Luftgewehrschützin Valeria Amrhein, Mitglied der Schützengesellschaft Balterswil-Ifwil, lange vor Beginn des Wettkampfes, machte die Spannung des Anlasses spürbar. Sie verriet, dass sie eine angefressene und auch gute Schützin sei, und dass sie sich darauf freue, wenn sie auch auf 300m schiessen könne. Den Beweis für Ihre Treffsicherheit blieb sie nicht schuldig. Mit sensationellen 177 Punkten (91 Punkte in der ersten, 86 Punkte in der zweiten Passe) erreichte sie in ihrer Kategorie den zweiten Rang, nur einen Punkt hinter dem Sieger. Damit machte sie sich selbst das schönste Geschenk zu ihrem 12. Geburtstag, welchen sie an diesem Tag feiern konnte. Zu ihrer Ehre stimmten am Schluss des Fototermins alle Pokalgewinnerinnen und Pokalgewinner das Happy Birthday an.

Das Geburtstagskind Valeria Amrhein in Aktion


Vor der Rangverkündigung sass auf der Bank bei der Schiessanlage die traurige junge Schützin Andrea Bachmann, auch sie Mitglied der Schützengesellschaft Balterswil-Ifwil. Sie konnte es nicht fassen, dass sie in diesem für sie wichtigen Wettkampf eine 2 geschossen hatte und begrub alle Hoffnungen auf einen Podestplatz. Die tröstenden Worte des erfahrenen Betreuers Armin Schilling konnten wieder ein kleines Lächeln auf ihr Gesicht zaubern. Als sie dann bei der Rangverkündigung den Pokal für den 3. Rang entgegennehmen konnte, war auch für sie die Welt wieder in Ordnung.

Der beinahe vollständig anwesende Vorstand des Thurgauer Kantonalschützenverbandes erwies den jungen Athletinnen und Athleten die Ehre und freute sich ob der erzielten Resultate.
Am Absenden konnten viele strahlende Nachwuchstalente mit dem Pokal ausgezeichnet und für das Weitermachen in dieser faszinierenden Sportart motiviert werden. Das Rangverlesen bildete auch den erfolgreichen Abschluss der 24. Ausgabe des von Andreas Graf, Verantwortlicher Apfelschuss im TKSV, Jakob Windler, Ressortleiter Pistole des TKSV, und Andreas Häberli, Chef Nachwuchs des Thurgauer Armbrustschützenverbandes, organisierten und dem Leiter Nachwuchs und Ausbildung des TKSV, David Jenni, überwachten Anlasses.


Rangliste Final Armbrust
Kategorie Jugend I, kniend aufgelegt
1.     Anderes Elias, Illighausen, ASV Neuwilen, 193 Punkte
2.     Krammer Lucas, Riedt bei Erlen, ASV Sulgen, 187 Punkte
3.     Pfister Jano, Kreuzlingen, ASV Neuwilen, 186 Punkte
Kategorie Jugend II + III, kniend frei / stehend
1.     Negraszus Dominic, Heldswil, ASV Buhwil-Neukirch, 193 Punkte
2.     Munz Janis, Schönenberg, ASV Buhwil-Neukirch, 192 Punkte
3.     Häne Melanie, Hefenhausen, ASV Neuwilen, 180 Punkte

Die Gewinner der Kategorie Armbrust




Rangliste Final Luftgewehr
Kategorie Jugend I, Jahrgang 2006 und jünger, mit Schiesshilfe
1.     Wettstein Patrice, Balterswil, SG Balterswil-Ifwil, 178 Punkte
2.     Amrhein Valeria, Balterswil, SG Balterswil-Ifwil, 177 Punkte
3.     Schwager Pascal, Balterswil, SG Balterswil-Ifwil, 175 Punkte
Kategorie Jugend II, Jahrgang 2004 und jünger, mit Schiesshilfe
1.     Suter Natascha, Hosenruck, SG Schönholzerswilen, 162 Punkte
2.     Crimi Fabio, Balterswil, SG Balterswil-Ifwil, 160 Punkte
3.     Bachmann Andrea, Balterswil, SG Balterswil-Ifwil, 156 Punkte
Kategorie Jugend III, Jahrgang 2004 und jünger, stehend frei
1.     Greminger Yannis, Toos, SG Märwil, 158 Punkte
2.     Mäder Alex, Kradolf, SG Schönholzerswilen, 156 Punkte
3.     Schwager Benjamin, Balterswil, SG Balterswil-Ifwil, 152 Punkte
Kategorie Jugend IV, Jahrgang 2002 – 2003, stehend frei
1.     Krucker Seraina, Berg, SG Mauren-Berg, 186 Punkte
2.     Pivetta Nicolas, Erlen, SG Mauren-Berg, 183 Punkte
3.     Wettstein Oliver, Warth-Weiningen, SG Dettighofen, 174 Punkte

Die Besten mit dem Luftgewehr



Rangliste Final Luftpistole
Kategorie Jugend I
1.     Haas Thierry, Frauenfeld, Stadtschützengesellschaft Frauenfeld, 146 Punkte
2.     Güpfert Luca, Schlattingen, Pistolenschützen Diessenhofen, 134 Punkte
3.     Wenger Mark, Diessenhofen, Pistolenschützen Diessenhofen, 129 Punkte
Kategorie Jugend II und III
1.     Müggler Kelsey, Thundorf, Stadtschützengesellschaft Frauenfeld, 174 Punkte
2.     Beck Luca, Frauenfeld, Stadtschützengesellschaft Frauenfeld, 165 Punkte
3.     Hasler Pascal, Frauenfeld, Stadtschützengesellschaft Frauenfeld, 151 Punkte

Die Sieger der Kategorie Luftpistole