Bronze-Medaille an den Schweizer Meisterschaften Gewehr 10m
Die Juniorengruppe der SG Mauren-Berg mit Cheyenne Eugster, Sarina Hitz und Seraina Krucker gewinnt im Gruppenwettkampf an den Schweizer Meisterschaften Gewehr 10m hinter Uster und Uri die Bronzemedaille.

Im 40-schüssigen Qualifikationsprogramm schiesst das Trio 1198.5 Pkt und belegt damit den finalberechtigten siebten Zwischenrang. Allerdings sind die Abstände zu den übrigen Finalteilnehmern recht gering, abgesehen zu Uri und Uster, welche die Qualifikationsrangliste mit gut 15 Pkt anführen.

Im Final werden im ersten Teil von allen Gruppenschützen zwei Serien mit je 5 Schuss geschossen. Im zweiten Teil folgen Einzelschüsse, wobei nach jedem zweiten Schuss, die letztplatzierte Gruppe ausscheidet. Das Trio von Mauren-Berg beginnt gut und recht ausgeglichen und liegt nach der ersten Serie mit 150.0 Pkt auf dem dritten Zwischenrang. Die zweite Serie gelingt sogar um 1.5 Pkt besser, wobei vor allem Seraina Krucker mit einem Total von 102.4 Pkt aus den beiden Serien überrascht. Und auch im zweiten Finalteil kann sich das Team immer im Bereich der Podestplätze halten.

Nach insgesamt 18 Finalschüssen sind noch vier Teams im Wettkampf, wobei Uster vorne mit 548.1 Pkt bereits deutlich wegzieht. Das Team von Mauren-Berg folgt auf Platz 2 mit 543.3 Pkt, gefolgt von Uri mit 542.6 Pkt und Gampelen mit 541.7 Pkt. Jetzt geht es um die Medaillenplätze und als ob drei Girls aus dem Thurgau keine Nerven hätten, schiessen sie in den nächsten zwei Finalschüssen 61.5 Pkt, was im Schnitt eine 10.25 ergibt. Damit ist der Gewinn einer Medaille gewiss. Dass Cheyenne Eugster und auch Seraina Krucker bei den nächsten Finalschüssen etwas straucheln, tut der Überraschung keinerlei Abbruch – das Team von Mauren-Berg gewinnt an den Schweizer Meisterschaften Gewehr 10m Bronze – was für eine Sensation!



> Gruppenrangliste SGM-G10 2019


Text und Bild

Rudolf Heierli, SG Mauren-Berg
Leiter Nachwuchs




vlnr: Sarina Hitz, Cheyenne Eugster, Seraina Krucker