Terminkalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
ESF der Jugend 2019

Rutishauser-Wein für die Thurgauer Schützen
Der Thurgauer Kantonalschützenverband darf auf die Unterstützung der Rutishauser Weinkellerei AG in Scherzingen zählen. Seit vielen Jahren besteht bereits eine tolle Partnerschaft. Rutishauser Weinkellerei AG tritt als Sponsor des Eidgenössischen Feldschiessens auf. Auch anlässlich des Thurgauer Kantonalschützenfestes im Juni / Juli 2018 war die Rutishauser Weinkellerei AG Partner.

Der kantonale Feldchef, Hanspeter Bamert, lud zur Weinabholung ein. Jeweils nach dem Feldschiessen darf der kantonale Feldchef Vertreter des Thurgauer Kantonalschützenverbandes sowie Delegierte der Unterverbände zur Weinabholung bei Rutishauser Weinkellerei AG in Scherzingen einladen. Die Rutishauser Weinkellerei AG belohnt den Einsatz der Thurgauer Vereine am Eidgenössischen Feldschiessen. Wer eine Mehrbeteiligung zu den Vorjahren aufweist, wird mit einem oder allenfalls sogar mehreren Karton Wein belohnt. Die Verantwortlichen der Unterverbände können an ihre Vereine im 2018 58 Kartons à 6 Flaschen Winzergold, Jahrgang 2015, abgeben.

Ebenfalls mit dem Kranzabzeichen ausgezeichnet werden konnte Frau Nationalrätin Verena Herzog. Als Parlamentarierin nahm sie am traditionellen, vom Thurgauer Kantonalschützenverband (TKSV) organisierten Rundgang teil. An diesem Anlass trifft sich die Prominenz aus Politik und Armee. Verena Herzog konnte mit der olympischen Devise «Mitmachen kommt vor dem Rang», motiviert werden, am Pistolenfeldschiessen teilzunehmen. Auch wenn sie sich vor dem Einsatz auf der Bank sitzend noch fragte, auf was sie sich da wohl eingelassen hatte, hielt sie doch vorher noch nie eine Pistole in der Hand, absolvierte sie bravourös das 18-schüssige Programm. Zum Schluss wurde sie vom Präsidenten des TKSV, Werner Künzler, für den Mut und die Unerschrockenheit mit dem goldenen Spezialkranz ausgezeichnet. Werner Künzler wies auf die Bedeutung dieses Kranzes hin, welcher im Kanton Thurgau erstmals verliehen wurde.

Rutishauser-Geschäftsführer Martin Wiederkehr begrüsste die Delegation und lud zur Degustation der heimischen Weine. Der gelernte Oenologe gab einen spannenden und sehr informativen Einblick in den Weinbau und die Tätigkeiten der Rutishauser Weinkellerei AG. Die Thurgauer Schützen schätzen das grosszügige Engagement der Rutishauser Weinkellerei AG mit Martin Wiederkehr an der Spitze sehr.

Daten zum:  > FS 300m Wein Wettbewerb
Daten zum:  > FS 2550m Wein Wettbewerb


Bilder und Text:

Sonja Felix



Verbandsvertreter eingerahmt von Hanspeter Bamert, kantonaler Feldchef Schützenverband, (links) und Martin Wiederkehr, Geschäftsführer Rutishauser Weinkellerei AG (rechts).
 


 


 

Martin Wiederkehr, Geschäftsführer Rutishauser Weinkellerei AG