Für einmal wurde nämlich auf den obligaten Feldschiessenrundgang mit Gästen aus Politik und Militär verzichtet. Neu eröffnete Greminger das Feldschiessen im Thurgau mit den Grossräten am Vorschiessen-Freitag, am 12. Mai, im Hau in Weinfelden. Grossratspräsident Max Vögeli, der übrigens mit tollen 61 Punkten bei den Treffsichersten war, brachte es auf den Punkt: "Schiessen ist das eine, Treffen das andere"! Eine Aussage, die auf einen Grossteil der Schützen, seien es nun Aktiv- oder Gelegenheitsschützen, zutrifft. Dies ganz besonders beim Feldschiessen, das ohne Probeschüsse auf die selten benutzte Scheibe B 4, und erst noch kommandiert, geschossen wird.


Die treffsichersten Grossräte: Von oben: Richard Nägeli 59 Punkte, Max Vögeli, 61, Willy Nägeli, 61.


Die treffsichersten Grossräte und Gäste: Hinten von links: Divisionär Peter Stutz, Max Vögeli, Richard Nägeli, Willy Nägeli. Vorne von links: Ralph Bosshard, Präsident SK 2, Carl-Arthur Eder, Präsident SK 3.


Eine FS-Wappenscheibe von Feldchef Greminger für Div Peter Stutz .........


...... sowie Ralph Bosshard, Präsident SK 2