Thurgauer Pistolennachwuchs gewinnt Ständematch-Gold

Die für den Kanton Thurgau startenden Junioren der Frauenfelder Stadtschützengesellschaft wuchsen am Ständematch im Wallis über sich hinaus. Patricia mit 534 und Saskia mit 540 schossen am bisher wichtigsten Wettkampf ihrer Karriere persönliche Saisonbestleistung und Marcel verbesserte mit 567 seine persönliche Bestleistung um sagenhafte 17 Punkte. Bei schwierigen Witterungsbedingungen, viele Schützen beklagten sich über den Wind und die schwierigen Sichtverhältnisse, schossen die drei Nachwuchssportler unbeeindruckt ihr Programm und verbesserten ihren Ständematchrekord aus dem Jahr 2014 um 117 Punkte.

Zum Schluss, nach nervenaufreibenden neun Stunden, stand fest: Der Kanton Thurgau ist Ständematchsieger 2015 in der Kategorie Pistole Nachwuchs U20, mit einem riesigen Vorsprung von 32 Punkten auf die jeweils punktgleichen Basler und Zürcher (beide 1609). Hier entschied die grössere Anzahl Innenzehner für die Basler. Der Schlüssel zum Erfolg war eine dreijährige Aufbauarbeit und Training unter der Leitung von René Wyssmann mit vielen besuchten Auswärtswettkämpfen.
Wettkampfhärte und Spass an der Leistung waren die Eckpfeiler des unerwarteten Sieges.

René Wyssmann



vlnr Marcel Beck, Patricia Facchin, Rony Schüpbach (Ersatz), Saskia Schober