Terminkalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
ESF der Jugend 2019


Mit äusserst knappen Resultaten endete die 60. Jubiläumsausgabe des SPGM-Finals 2016 in der RSA Losdorf in Buchs AG.
Die zwei TG Gruppen, welche sich für diesen Final qualifizierten, stellten die Pistolenschützen der Kapo TG und der SG Weinfelden.
Beide konnten sich im 1/4 Final nicht unter die fünf direktqualifizierten einreihen.
Beide nahmen in ihrer Ablösung Rang 8 ein und mussten somit zum 1/2 Finale antreten wo wiederum nur die zwei erstklassierten ihrer Ablösungen, zum Finale zugelassen sind.
Kapo TG vereitelte die Chance mit 350 Pkt. selber und musste sich aus dem Wettbewerb abmelden.
Anders reagierte die Gruppe aus Weinfelden; mit 95,93,93,86 qualifizierten sie sich als Gruppenzweite mit 367 Pkt. für den Finaldurchgang.
In diesem Finaldurchgang wurde den Anwesenden „Spannung pur“ geboten; trennten sich doch die Ränge 1-8 nur gerade mal um 4 Zähler.
Dank einem phänomenalem Final-Durchgang von Heidi Diethelm-Gerber, der mit einer „neun „ begann, setzte sie dann gleich viele 10-er nach.
Die Olympiadritte von Rio erzielte mit 99 Pkt. das Tageshöchstresultat und sicherte der Gruppe aus Weinfelden den vierten Schlussrang.
Bravo Superleistung!

 

Resultate vom 60. Final Schweizer Gruppenmeisterschaft Pistole 50m in Buchs AG:

1. Uster 373 (Ernesto Kohler 94; Markus Hofmann 94; Manuela Baku 93; Marc Wirth 92);
2. Malters 372 (Ueli Krauer 97; Stephan Krauer 94; Alessandro Masucci 91; Guido Muff 90);
3. Teufen 372 (Patrick Gloor 94; Stefan Fuchs 94; Franz Roth 93; Hansruedi Götti 91);
4. Weinfelden 371 (Heidi Diethelm Gerber 99; Oliver Gerber 93; Alois Ullmann 90; Dylan Diethelm 89);
5. Winterthur Stadt 371 (Stefan Peter 94; Martin Rusterholz 93; Ralf Sommer 92; Lukas Bürgi 92);
6. Niederweningen ZH (Renato Kissling 97; René Kurmann 94; Thomas Huber 92; Andreas Kuntner 87);
7. Sarnen OW 370 (Thomas Bürer 95; Roland Brechbühl 94; Christian Godlinski 92; Pius Wallimann 89);
8. Lausanne Carabiniers 369 (Gérals Hippias 97; Cédric Grisoni 94; Michael Witschi 92; François Verdan 86).
 
Halbfinal 1:
1. Genève Arquebuse 376;
2. Reiden 370 (beide für Final qualifiziert)

Halbfinal 2:
1. Sarnen 370;
2. Weinfelden 367 (beide qualifiziert);
4. Montagny-Cousset FR (Titelverteidiger; scheidet aus).

Viertelfinals: direkt qualifizierten sich folgende Gruppen für den Final:
Uster 375; St.Fiden St.Gallen 373; Oberbuchsiten 368; Lausanne Carabiniers 368; Teufen AR 367 (Ablösung 3); Wohlen 372; Zürich Stadt 372; Bulle 368;
Ober-/ Niederbüren SG 367; Sion 367 (Ablösung 2). Winterthur Stadt 374; Malters LU 371; Niederweningen ZH 370; Yverdon Carabiniers 366; Wil SG Stadtschützen 365 (Ablösung 1).


Jakob Windler
Abteilung Pistole


 
Gruppenbild der Weinfelder Schützen