Terminkalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
ESF der Jugend 2019

Die Ausbeute an der diesjährigen Austragung des Schnellfeuer-Saison-Schlussfinales in Luzern war aus Thurgauer Sicht sehr erfreulich.
Am Morgen schaute im Verbandsfinal ein Sieg und ein dritter Rang für Kelsey Müggler heraus und Larissa Fatzer schoss für den Thurgau
zwei dritte Ränge heraus, einmal verfehlte sie den 2. Rang mit einer Klappe Rückstand nur knapp.
 
Die Nachmittagsbilanz mit 5 Bronze-Medaillen und 4 Diplomen an den Schweizer-Schnellfeuer-Meisterschaften fiel ebenfalls sehr positiv aus. 
Es galt, nach den Junioren-Erfolgen der letzten Jahre, sich mit der jungen U17-Generation neu zu orientieren und sich im Feld der Junioren neu
zu positionieren. Resultatmässig gelang dies super, doch die Konkurrenz schläft nicht. Die Jungen schossen fast ausnahmslos neue persönliche
Meisterschaftsrekorde, die sich sehen lassen können, aber zum ganz grossen Erfolg reichte es nicht.
 
Maurin Müggler (U15) schoss im Klappscheiben-Wettbewerb in der Gesamt-Junioren-Kategorie U21 sehr gute 20 Treffer. Dieses Resultat hätte
in den letzten fünf Jahre immer für eine Medaille gereicht. Leider war ihm im Shoot-Off das Glück nicht hold, doch das Diplom für den vierten
Platz ist ein Erfolg. Besser erging es seinem Bruder Kelsey Müggler U17, er gewann im Standard-Wettbewerb die Bronze-Medaille. Dasselbe
Edelmetall gewann bei den Juniorinnen Larissa Fatzer, ebenfalls zweimal. Sie war mit Abstand die Jüngste des teilnehmenden Trios und das
Mitmachen zahlte sich aus.
 
Für das teilnehmende  Elite-Schützen-Trio Männer hingen die Trauben zu hoch. Dafür bestätigte Nicole Wyssmann ihre Fortschritte
mit zwei Bronze-Medaillen, noch vor Patricia Facchin, die für einmal mit technischen Problemen haderte. 


2x Bronze für Nicole Wyssmann

 

Die Thurgauer Teilnehmer
vlnr Patricia Facchin, Nicole Wyssmann, Larissa Fatzer, René Wyssmann, Joel Wolfender, Mathias Casty, Maurin Müggler, Kelsey Müggler, Luca Beck

> Rangliste